Vita

Berufserfahrung
2008–2011 Produktionsredakteur des ZEIT-Studienführers
2009 Seminarleitung »Einführung in den praktischen Journalismus«
für den Career Service des AStA Bonn
05/2008 Teilnahme am Weiterbildungsseminar »Wissenschaft im Hörfunk« im Qualifizierungsprogramm Wissenschaftsjournalismus der Bertelsmann Stiftung
06/2007 Teilnahme an der »European Initiative for Communicators of Science« (EICOS) am Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie in Göttingen
09/1999–08/2000 Volontariat bei der Thüringer Allgemeine, Erfurt
seit 1994 Freier Journalist
Studium
10/1996–03/2004
Universität Dortmund
Abschluss
Schwerpunkt
Abschlussarbeit
Diplom-Journalist
Europa
Land in Scheidung.
Kulturräume und journalistische Kultur.
Eine Fallstudie auf Grund der journalistischen Produktion von Inlandsnachrichten bei »De Standaard« und »Le Soir«
10/1996–03/2004 Universität Bochum, Geschichtswissenschaft
Schwerpunkt Zeit- und Sozialgeschichte
Sonstige Informationen
Seit 2017 Mitglied bei den RiffReportern
Seit 2009 Mitglied im Berufsverband Freischreiber
Seit 2006 Mitglied der Wissenschaftspressekonferenz (WPK)
Sprachkenntnisse Niederländisch (Zweite Muttersprache)
Englisch
Französisch
Spanisch
© 2005, letzte Aktualisierung am 22. November 2017